Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Robert Menasse: „Die Welt von Morgen“ [Grätzel:Literatur]

3. Juni @ 19:30 - 21:00

Robert Menasse liest aus seinem neuen Buch:

Die Welt von Morgen. Ein souveränes und demokratisches Europa – und seine Feinde (Suhrkamp 2024).

Foto: Rafaela Pröll, Suhrkamp

Robert Menasse hat nach „Die Hauptstadt“ und „Die Erweiterung“ ein neues Europa-Buch vorgelegt: Die Welt von Morgen. Ein souveränes und demokratisches Europa – und seine Feinde (Suhrkamp 2024).

Ein paar Tage vor der Wahl zum Europäischen Parlament liest Menasse daraus bei uns im Grätzelmixer und diskutiert Herausforderungen und Chancen.

Robert Menasse ist 1954 in Wien geboren und ist auch dort aufgewachsen. Er studierte Germanistik, Philosophie sowie Politikwissenschaft in Wien, Salzburg und Messina und lehrte 6 Jahre lang an der Universität Sao Paolo. Seit seiner Rückkehr aus Brasilien 1988 lebt Robert Menasse als Literat und kulturkritischer Essayist hauptsächlich in Wien. Für deinen Roman Die Erweiterung wurde er  mit dem Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch (2022) und dem Europäischen Buchpreis (2023) ausgezeichnet.

Details

Datum:
3. Juni
Uhrzeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltung Kategorie:

Veranstalter:in

Grätzelmixer Verein
Email
info@graetzelmixer.at

Veranstaltungsort

Grätzelmixer
Bloch-Bauer-Promenade 28
Wien, 1100 Austria
+ Google Map

Noch 10 Plätze frei.

Loading gif

Bereits angemeldet?

Hier können Sie Ihre Anmeldung verwalten.