Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fluchtland Sudan – Perspektivenwechsel [Grätzel:Fokus]

25. April @ 19:30 - 21:00

Geschlechtsspezifische Perspektiven auf Frieden und die Diaspora

Vortrag und Diskussion mit Ishraga Mustafa Hamid

Demokratie, Frieden und Gerechtigkeit waren die Ziele der sudanesischen Revolution von 2019, in der das Regime von Diktator Omer El Bashier gestürzt wurde. Der Widerstand wurde überwiegend von Frauen und Jugendlichen getragen. Seit April 2023 herrschen im Sudan wieder Krieg, Flucht und Zerstörung.

Der Vortrag gibt Einblicke in die politische Krise im Sudan und die Rolle von Frauen und der Zivilgesellschaft in Politik und Gesellschaft. Schließlich wird die Rolle der sudanesischen Diaspora für die Perspektive auf Frieden und politische Stabilität beleuchtet. Es wird keinen Frieden ohne die Partizipation von Frauen geben können, so die politische Überzeugung!

Ishraga Mustafa Hamid ist Politikwissenschaftlerin, Schriftstellerin und Menschenrechtsaktivistin. Sie hat im Sudan und in Österreich studiert. Sie lebt und arbeitet in Wien. Sie hat mehrere Publikationen bzw. mehrere Preise. 2020 erhielt sie das Goldene Verdienstzeichens des Landes Wien.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation VIDC


Eintritt: Freiwillige Spenden

 

 

Details

Datum:
25. April
Uhrzeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltung Kategorie:
Veranstaltung Tags:

Veranstalter:in

Grätzelmixer Verein
Email
info@graetzelmixer.at

Veranstaltungsort

Grätzelmixer
Bloch-Bauer-Promenade 28
Wien, 1100 Austria
+ Google Map

Noch 60 Plätze frei.

Loading gif

Bereits angemeldet?

Hier können Sie Ihre Anmeldung verwalten.