Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fluchtland Afghanistan – Perspektivenwechsel [Grätzel:Fokus]

6. Juni @ 19:30 - 21:00

Herausforderungen und Hoffnung: Frauen im Afghanistan der Taliban
Vortrag und Diskussion mit Zahra Hashimi

Dieser Vortrag wirft einen Blick auf die aktuellen Herausforderungen, denen Frauen in Afghanistan unter der Herrschaft der Taliban gegenüberstehen. Dabei werden insbesondere die Bildungsmöglichkeiten für Mädchen beleuchtet, die seit dem Regimewechsel nicht mehr zur Schule gehen dürfen. Der Vortrag beleuchtet auch positive Initiativen, darunter die im April 2022 gegründete Omid Online School. Diese Schule setzt sich dafür ein, Bildung für Mädchen in Afghanistan trotz der schwierigen Umstände zugänglich zu machen.

Zahra Hashimi ist eine Menschen- und Frauenrechtsaktivistin aus Afghanistan. Sie wurde 1996 im Iran geboren und lebt seit 2015 in Österreich. Bei  „Fremde werden Freunde“ arbeitet sie als Community- und Social-Media-Managerin. Im Jahr 2022 gründete Zahra Hashimi in Afghanistan eine Online-Schule „Omid Online School“ für Mädchen, die nicht zur Schule gehen dürfen.

 

 


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation VIDC

Eintritt: Freiwillige Spenden

Details

Datum:
6. Juni
Uhrzeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltung Kategorie:
Veranstaltung Tags:

Veranstalter

Grätzelmixer Verein
Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation VIDC

Veranstaltungsort

Grätzelmixer
Bloch-Bauer-Promenade 28
Wien, 1100 Austria
+ Google Map

Noch 50 Plätze frei.

Loading gif

Bereits angemeldet?

Hier können Sie Ihre Anmeldung verwalten.