Das sind wir

Wir sind Menschen, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt haben – und das von der ersten Skizze an. Wir lieben die Gemeinschaft und gute Nachbarschaft. Wir leben als Single, Paar oder Familie. Sind verankert im Film, in der Architektur, IT, Forschung, Jugendarbeit und noch mehr.

Im Juli 2015 haben wir mit unserem Baugruppen-Konzept beim Wettbewerb “Leben am Helmut-Zilk-Park/Hauptbahnhof Wien” überzeugt. Nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit sind alle unsere 28 Wohnungen bezogen. Seit März 2019 ist das Sonnwendviertel im 10. Wiener Gemeindebezirk unser neues Zuhause.

Wesentliche Rolle spielt bei uns der Platz: Platz für Nachbarschaft. Platz für modernes, großzügiges Wohnen. Und der Platz vor dem Haus, der das gesamte Grätzel beleben soll. Beleben wollen wir das Grätzel insbesondere mit dem nicht kommerziellen Kultur- und Bewegungsraum, der den WohnungseigentümerInnen ebenso zur Verfügung steht wie BewohnerInnen des Sonnwendviertels und all jenen, die etwas erzählen, präsentieren und unternehmen möchten. Hier geht’s zum Buchungsformular!

Mit den KünstlerInnen von toZOMIA fördern wir zudem mit diversen Performances, dem Pop-up Café Sonntagsregal, der Solarmanufaktur und vielen weiteren Veranstaltungen den kulturellen und sozialen Austausch im Grätzel.

Grätzelmixer